Corona: Alle Tanzkurse sind möglich. Infos hier >>

Neu: Die Harburger Tanznacht!

08.12.2007 16:48 von Marcel Falk

Bars und Restaurants gibt es viele, aber was ist mit guten Tanz-Locations für Paartanz?

Dabei geht es nicht um herkömmliche Discos, auf dessen Tanzfläche sich hauptsächlich Teenies tummeln und „abrocken“, sondern um modern-stilvolle Tanz-Locations, die ein Mix sind aus Szene-Treff und moderner Tanzschule.

Mit dem Unterschied, dass sich hier Leute (30+) treffen, die das Tanzen zu zweit als Lebenseinstellung sehen, ohne es mit Maßanzug und Kostüm in Verbindung zu bringen.

Wer sich also fragt, wo man freitags „auf Piste“ gehen kann, um gemein- sam mit seinem Tanzpartner Spaß zu haben und an neuen Schrittkombi- nationen zu feilen, der findet die Antwort in der „Harburger Tanznacht“. Und das einmal im Monat an einem Freitag in der Hamburg Dance Academy Harburg. „Alle Paare sind hier willkommen, ob tanzsicher oder nicht, ganz gleich, ob aus einer anderen Tanzschule oder aus einem anderen Verein“, sagt Inhaber Marcel Falk, der bereits im November mit seiner „Harburger Tanznacht“ einen Volltreffer landete. Hier wird alles getanzt: vom klassi- schen Paartanz wie Wiener Walzer, Tango bis hin zu Disco-Fox, Rumba und Salsa.

Die nächste „Harburger Tanznacht“ beginnt am 11. Januar 2008 ab 21.00 Uhr. 5,00 € pro Person. Weitere Termine findet man mit Klick auf der Homepage. Wer mag, kann für sich und seine Freunde Sitzmöglichkeiten und einen kleinen Tisch reservieren. Getränke gibt’s an der Bar zu bestellen, wie z.B. Wein, Sekt, Longdrinks und fruchtige Durstlöscher. Alle weiteren Infos, auch zu den neuen Kursen, die Ende Januar starten, gerne telefonisch.

HAN - 08. Dezember 2007
Micaela Blohm

Zurück