Sicher Tanzen in Corona Zeiten! Infos hier >>

Tanzwoche 2016 - ein MEGA Event!

14.12.2016 14:10 von Marcel Falk

Wie immer ist es das Highlight unserer Tanzschule und auch dieses Jahr waren rund 500 Teilnehmer verteilt über 22 Workshops an sieben Tagen in unserer Tanzschule. Der überwiegende Teil waren eigenen Mitglieder oder Ehemalige, die uns wieder besucht haben, weil sie es einfach so schön bei uns finden. Mit dabei waren auch immer Paare aus anderen Tanzschulen und Vereinen. Wer es noch nicht weiß: Die jährliche Tanzwoche und auch die monatliche Tanznacht sind offen für alle Paare, die Lust auf Tanzen haben! 

Das Außergewöhnliche an der Tanzwoche ist, dass die Kursgemeinschaften für eine Woche aufgehoben werden und sich alle Mitglieder in neuen Gruppenkonstellationen zusammenfinden. Eine ungezwungene Atmosphäre die für jede Menge Spaß, Gesprächsstoff und auch die eine oder qualmende Socke beiträgt. 

In jedem Workshop standen neue Kombinationen auf dem Programm. Neben Klara und Marcel waren dieses Jahr als Gastlehrer dabei: Der Let´s Dance Star Isabell Edvardsson und der 10fache Weltmeister Michael Hull. Am Freitagabend fand eine grandiose Tanznacht mit über 120 Gästen statt und alle freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr! Alle Infos zur Tanzwoche 2017 findest Du hier. 

Workshops mit Klara & Marcel 

Jive, Rumba, Bachata, Disco-Fox und noch viel mehr. Die Teilnehmer konnten zwischen vielen verschiedenen Workshops wählen. Manche Teilnehmer haben sich die Qual der Wahl erspart und machten einfach bei so vielen Workshops mit wie nur möglich mit.

Workshops mit Isabel Edvardsson (Donnerstag, 03.11.2016)

Unsere „Standard“ (Tanzrichtung) Liebhaber kamen gleich bei unserem ersten Gaststar voll auf ihre Kosten. Isabell Edvardsson - vielfache Meisterin unter anderem Europameister Professional Standard Kür und zweimal Siegerin bei Let's Dance - führte wie immer scharmant und gekonnt durch ihre Workshops. Besonders im Focus stand dieses Jahr der Langsame Walzer und der Quickstep. Neben einer Kombination legte sie großen Wert auf Technik und Haltung. In den Pausen konnten die Teilnehmer ungezwungen mit dem Star auf Tuchfühlung gehen, Fragen stellen und Fotos machen.

Tanznacht – Die größte Tanznacht des Jahres (Freitag, 04.11.2016)

Über 120 Gäste und eine ausgelassene Stimmung bis in den frühen Morgen. Es wurde getanzt, getanzt und nochmals getanzt. Doch fangen wir erst einmal von vorne an. Nach dem letzten Tanzworkshop des Tages (also um 20.30 Uhr) haben wir erst einmal eine deftige Gulaschkanone mit allem was so dazu gehört, spendiert, Hhhhhmmmmmmmmmmmmm. Für viele vielleicht die beste Idee in der Tanzwoche? :-) 

Nach der Stärkung ging es fließend in einen ausgelassenen Tanzabend über. Hier hatten alle viel Zeit zum Klönen, sich in Ruhe näher kennen zu lernen, auszutauschen und natürlich zu tanzen. Klara und ich (Marcel) haben die Zeit genossen, uns unter das Publikum zu mischen und mal in Ruhe mit allen zu Klönen. Dabei bekamen wir viel positives Feedback und Lob zu hören. Darüber freuen wir uns sehr!  

Workshops mit Michael Hull (Samstag, 05.11.2016)

Wir freuen uns sehr, dass der 10fache Weltmeister Michael Hull wieder unserer Einladung gefolgt ist und den krönenden Abschluss der Tanzwoche bildete. Die Teilnehmerlisten waren so voll, das wir einen Teilnahmestop für alle Workshops verhängen mussten, ganz gleich ob Standard oder Latein. Es gab insgesamt vier Workshops á 90 Minuten. Einige Teilnehmer buchten sogar alle vier Workshops, also volle 6 Stunden tanzen (!!!). Professionell und locker führte Michael Hull durch die Kurse und gab viele Tipps, ganz besonders zum Brennpunktthema „führen & folgen“ oder war es "folgen & führen"?

Alle waren wieder restlos begeistert und glücklich, dass sie bei „Mister Dance“ dabei waren!!!

Wir sagen Danke!!

Jedes Jahr sind wir wieder aufs Neue begeistert und freuen uns riesig über die rege Teilnahme an der Tanzwoche. So heißt denn auch unser Motto: Nach der Tanzwoche ist vor der Tanzwoche und wir freuen uns schon jetzt darauf. Ab Herbst 2017 geben wir das Programm hier auf unserer Webseite und in unserer Tanzschule bekannt. Jetzt heißt es erst einmal, die vielen, vielen Eindrücke noch einmal Revue passieren zu lassen. Und vor allem, um einfach mal DANKE zu sagen. Denn ohne Euch - die Mitglieder der Hamburg Dance Academy und überhaupt alle Tanzbegeisterten von Klein bis Groß - gäbe es die Hamburg Dance Academy nicht. 

Euer Marcel, und Klara und das gesamte Team der Hamburg Dance Academy! 

Zurück