Corona: Alle Tanzkurse sind möglich. Infos hier >>

Elb-BBQ - am Strand zum Saisonende

15.07.2019 18:30 von Marcel Falk

Sonne und Regen im Stundentakt

Am Freitag, 12.07.2019 fand wieder unser alljährlicher Saisonabschluss pünklich zu Beginn der Sommerferien statt. Doch leider hat „Petrus“ es dieses Jahr mit uns nicht gut gemeint. Den ganzen Tag gab es einen Mix aus Regen und Sonne. Kein Scherz. Eine Stunde Sonne gefolgt von einer Stunde Regen. Nun ja, ist halt so ...

So kam es, dass bereits im Vorfeld einige abgesagt und die Reise ins "Alte Land" erst gar nicht angetreten haben. Das war zwar schade, aber auch verständlich. Dennoch:

Strand und Scheune - was will man mehr?

Wie immer waren wir auf Beides vorbereitet: Schönes Wetter und nicht so schönes Wetter. Wobei das mit dem schönen Wetter ja auch immer im Auge des Betrachters liegt. Für unser Elb BBQ war halt der Regen nicht so schön. Dafür hatten wir alle Utensilien für ein BBQ am Strand genauso wie alle Sachen, die wir für eine rustikale Scheunenfete brauchten, eingepackt. Das Gute war, wir mussten uns nicht entscheiden, denn wir brauchten Beides. So gab es in diesem Jahr also eine Art doppeltes Fest im wahrsten Sinne des Wortes.

Der eine Teil der Truppe zog es aus Sicherheitsgründen vor, unabhängig vom zu erwartenden Regen in der Scheune zu feiern während die Hartgesottenen dem Wetter trotzten und ihr Glück am Strand suchten und fanden.

Und man glaubt es kaum: Beide Trupps wurden belohnt! Es gabe eine tolle Scheunen Fete und einen super chilligen Abend am Elbstrand. Klara und ich pendelten genau - wie ein paar  andere Gäste auch - einfach hin und her zwischen den beiden Locations. Schließlich liegen die Scheune und der Elbstrand dicht beieinander. Der Stimmung tat das "Hin und Her" keinen Abbruch. Alle fanden es toll!

Also dann bis zum nächsten Jahr!!     

Hier noch ein paar Impressionen vom Feuerwerk:

 

Und natürlich auch wieder eine Menge Fotos von diesem schönen Abend!

Bis bald im Herbst,
Euer Marcel

Zurück